Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Tue Aug 05, 2014 5:21 pm

Hi
Ich habe nur den Federring des Neuen Freilaufs getauscht der orginale war wohl zu lasch
Ich habe eine Feder eines Simmerrings verwendet,die etwas mehr spannt ,wie im Reparaturvideo hätte ich wol gleich beim austauschen desFreilaufrings machen sollen.
Walzen sind in ordnung das ding is ja noch nicht alt
gruß chris

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1143
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby Dietmar » Tue Aug 05, 2014 8:39 pm

oh, ist es nicht immer so.
keiner liest , aber was ist der Fehler ???
Hilfe, Suche, Alte Threats lesen, hätte geholfen , aber dann war es wieder die aus geleierte Kulifeder, oder der Gei"ß"

Ah nee , KTM Teil in der Gilera , geht aber auch von Aprilia (Baugleich) oder die NOGO Lösunug BMW ,die haben den Rotax
Motor mit dem gleichen Ersatzteil auch zu gekauft. ( Bezieht sich auf das Ersatzteil --- Gilera Motor ist nicht von Rotax )

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
The-Verve
Gileristi
Posts: 240
Joined: Tue Jan 31, 2006 11:53 am
Location: AB, Bayern, BRD
Contact:

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby The-Verve » Mon Aug 18, 2014 6:13 pm

Joachim wrote:Aber irgendwie verschleissen ja auch die Sperrrollen mit der Zeit.
Die Laufbahnen bekommen Riefen...
Bisher erschien es mir sinnvoller, weil haelt laenger, den Freilauf komplett zu wechseln.
Ok, kost' mehr Kohle. Wenn es aber auf Dauer weniger Arbeit macht ;)

ciao Joachim


Hy!

Irgendwie zeugt mir das von falscher Sparsamkeit, den nur die Feder zu wechseln bedeutet doch im Umkehrschluß, das ich irgendwann den ganzen Freilauf nochmal aufbördeln und wieder zudengeln muss.

Wer das einmal gemacht hat, der macht das kein zweites Mal... *durchdreh*


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests