Radlager Saturno und undichtes Vorderrad

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
guzzitom
Choke-Zieher
Posts: 22
Joined: Sun Oct 13, 2013 6:23 pm

Radlager Saturno und undichtes Vorderrad

Post by guzzitom » Fri May 02, 2014 8:20 pm

Halöle Zusammen bitte jetzt nicht steinigen!

Habe alles mögliche zu Radlagern bei der Nordwest gefunden aber nicht detailliert zur Saturno.
Wer kann mir helfen. die Bezeichnungen für die Vorder und Hinterradlager der Saturno sowie das
Lager für den Kettenradträger?
Kann das sein: 6004 2 RS für vorne ?
und hinten großes ?
Ich möchte erst die Neuen hier liegen haben bevor ich die ALten ausbaue.(haben ein wenig Spiel)

Dann, zweites Problem:
Meine Vorderradfelge verliert Luft durch die Befestigungsschrauben der Bremsscheibe....
Man munkelt Lunker im Guß....Was Tun? Mein Reifenspezi möchte keinen Schlauch einziehen.
Spricht von entlacken und neu lackiern... ziemlich aufwendig und teuer!
HabT Ihr ggf. Erfahrungen?
Habe mir mal ein gasdichtes selbstvulkanisierendes Silikonklebeband (RESQ-Tape)besorgt. Soll bis
8 bar Druck aushalten. Wollte ich ggf. mal wie ein Felgenband einkleben.
Was haltet Ihr davon?
Vielen Dank vorab :?
Ciao
Thomas
Immer noch viel Spaß mit der Saturno.
Ich hoffe das bleibt weiter so !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8742
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Radlager Saturno und undichtes Vorderrad

Post by Joachim » Sat May 03, 2014 5:17 pm

Hallo

ich hab gerade mal einen Blick auf meinen Felgensatzu geworfen (ich sollte die Saturno doch irgendwann mal wieder zusammen bauen)

Radlager selbst sind alle 4 gleich
6303 2 Dichtscheiben
Komischerweise sind da C3 Lager verbaut. Als Radlager?
Kurbelwelle und andere Motorwellen die warm werden ja, aber Radlager?
Die sind aber Original. Meine #uno habe ich mit 1500km gekauft und der Vorbesitzer wird in den paar Monaten die er sie besessen hat wohl nicht die Radlager getauscht haben.

Das Lager im Kettenblatttraeger ist ein 6204 auch 2 Dichtscheiben

ciao Joachim

PS wo ist die Felge undicht? An den Schrauben fuer die Bremsscheibe?
Irgendwie kommt mir das sonderbar vor ;)
Undichte Felgen hat es ja wohl mal eine Serie gegeben.
Aber da muesste die Luft ja ueber eine Speiche ganz nach innen zur Nabe wandern.
Die Speichen selbst haben ja Loecher die mit diesen Kunststoffstopfen verschlossen sind.
Dicht duerften die eher nicht sein.
Als Notloesung wuerde sich eine Dose Dichtmittel anbieten.
Ich weiss den Reifenmonteur freut das nicht. Wenn das Zeugs aber mehrere Jahre drin bleibt trocknet es vollstaendig ein.
Noch eine Stelle die gerne undicht wird ist das Ventil. Das hat auf der Innenseite eine O-Ring der im laufe der Jahre undicht wird.
Hatte ich auch mal. Nix gefunden, obwohl ich das komplette Rad unter Wasser gesetzt habe.
Ich hatte damal auch schon an undichte Felgen gedacht.
Mein Reifenhaendler hat dann nochmal mit Leckspray gesucht und wurde fuendig
Image

User avatar
guzzitom
Choke-Zieher
Posts: 22
Joined: Sun Oct 13, 2013 6:23 pm

Re: Radlager Saturno und undichtes Vorderrad

Post by guzzitom » Sun May 04, 2014 3:22 pm

Hallo Joachim,

vielen Dank für deine Unterstützung.
Um die Verwirrung nicht zu vergrößern:
Thema Radlager.
Habe jetzt selber doch noch mal nachgeschaut:
Radlager vorne: 6303 C3 2RS
Radlager hinten: 6303 C3 2RS
Lager Kettenblattträger: 6204 2 RS

Vielen Dank noch mal an Dich.
Apropo undichte Felge:
Die Felge war im Waserbad und nach mehrmintügiem Eintauchen sprudelte es lustig aus 2 Befestigungsschrauben der Bremsscheibe.
Na Ja. ich glaube ich werde mir auch mal Lecksuchspray besorgen, wobei das schwierig sein dürfte, falls die
Felge tatsächlich durch eine der Gußspeichen Luft verliert.
Ciao
Thomas *danke*
Immer noch viel Spaß mit der Saturno.
Ich hoffe das bleibt weiter so !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8742
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Radlager Saturno und undichtes Vorderrad

Post by Joachim » Sun May 04, 2014 5:33 pm

guzzitom wrote: Habe jetzt selber doch noch mal nachgeschaut:
Radlager vorne: 6303 C3 2RS
Radlager hinten: 6303 C3 2RS
Lager Kettenblattträger: 6204 2 RS
Prima, dann hab ich ja richtig gesehen.
C3 hab ich noch nie als Radlager genommen.
Das koennte das Spiel sein dass du fuehlst ;)

Die Felge war im Waserbad und nach mehrmintügiem Eintauchen sprudelte es lustig aus 2 Befestigungsschrauben der Bremsscheibe.
Lustig ;)
Die Speichen selbst sollten ja nicht dicht sein. Die eingedrueckten Stoepsel duerften doch Lust durchlassen.
Ausser es hat sie mal jmd luftdicht eingeklebt.
Dann muesste die Luft ja durch eine komplette Speichenwand nach unten kommen.

Wie gesagt... eine Dose Reifendicht aus dem Baumarkt rein und es sollte Ruhe sein ;)
Eventuell koennte man beim naechsten Reifenwchsel das Felgenbett mit einer Dickschichtfarbe neu einpinseln.
Nur mal so als Idee fuer quick and dirty

ciao Joachim
Image

Post Reply