Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
pablo99
Nordie-Warmfahrer
Posts: 36
Joined: Fri Feb 19, 2010 10:22 am
Location: bei Regensburg

Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Post by pablo99 » Thu Jan 31, 2013 8:19 am

servus

ein kumpel hat mir seine onboard aufnahmen vom kurvenrausch 2012 auf dem spreewaldring gesendet.
hab sie in juhuu veröffentlicht. ton ist leider ned so arg berauschend, die fahrt um so mehr.
viel spass beim anschaun und ich hoffe in gross dölln ein paar von euch anzutreffen

turn 1 (mit stefan voraus)
https://www.youtube.com/watch?v=b1xCyHdvs6w

turn 2 (mit mir voraus)
https://www.youtube.com/watch?v=_TCcL3Zbus0

grüsse
pablo

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 267
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Post by FelixMotalia » Fri Feb 01, 2013 9:04 am

Moin,

groß Dölln würde mich zwar reizen, aber bei den merkwürdigen Geräuschvorschriften bleibe ich lieber zu Hause.

Ich wünsche Euch viel Spaß
Gruß Felix

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Post by Stefan » Sat Feb 02, 2013 10:58 am

Hi Felix,

was ist merkwürdig dran?
Maximal sind´s halt 100db,
Und ansonsten git der Eintrag in den Fahrzeugpapieren mit einer Toleranz von 2db nach oben.
Und mit der Sat hat´s bisher immer gereicht, also mach ich mir da mal keinen Kopf.

Ciao
Stef

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 267
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Post by FelixMotalia » Sat Feb 02, 2013 2:17 pm

Ich finde es halt merkwürdig, wenn einer mit 100 dB fahren darf, weil er 98 dB im Schein hat. Und einer, der gemessene 92 dB hat, darf nicht fahren, weil er nur 88 dB im Schein hat. Der mit 100 dB ist immerhin mehr als doppelt so laut wie der andere, aber der leisere von beiden muß zusehen. Für so etwas fehlt mir irgendwie das Verständnis.
Die Lärmbestimmung soll die Anwohner schützen, und ich denke, denen ist es egal, was im Schein steht, für die ist interessant, wieviel Lärm bei denen im Garten ankommt. Und daher halte ich diese Regelung für merkwürdig. Ich denke, für alle sollte das gleiche, tatsächliche Phonlimit gelten.

Gruß Felix

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Post by Stefan » Sat Feb 02, 2013 2:27 pm

Ich denke, der HIntergrund ist der, daß mit dieser Regelung vermieden werden soll, daß irgendwelche "Experimente"
auf der Strecke gemacht werden sollen.
Deshalb Serientopf und dann gibt´s keine Probleme. Immerhin stehen bei fast jeder Veranstaltung ein paar Jungs
auf dem Parkplatz und stopfen irgendwie ihre Racingtöpfe zu. Da ist dann die gute Laune schnell dahin und es kommt
nur Ärger auf. Denn wer hat schon ein Lautstärkemessgerät zu Hause?
Und 100db sind schon eine Ansage, vor allem wenn jeden Tag eine Veranstaltung ist und der Grenzwert ausgenutzt wird.

Also eine klare Ansage!
Und bei der Lärmbegrenzung geht es meiner Meinung nach weniger um die Anwohner als um die Angestellten und das
Arbeitsschutzgesetz. Ein Streckenposten mit MickyMaus wird ein Funkgerät wohl nicht hören?

Ciao
Stef

Und meine Sat hat die Serienanlage, die 750er Gummiduc auch und eigentlich fast alle meine Mopeds.

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 267
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Post by FelixMotalia » Sat Feb 02, 2013 5:05 pm

Moin,

ich habe 88 dB in den Papieren und gemessene 92 dB. Die 88 dB würde ich aber auch mit der serienmäßigen Auspuffanlage nicht erreichen, weil bei mir mit 600 Kubik, großen Ventilen und größerem Vergaser schlicht und ergreifend 20 Prozent mehr Luft durch den Auspuff gejagt wird und das macht halt mehr Lärm. 92 dB halte ich bei einem reinen Rennstreckenmotorrad für einen "leisen" Wert. Da gibt es auch auf dem Spreewaldring keine Probleme mehr. Vor zwei Jahren habe ich mit der serienmäßigen Auspuffanlage dort noch die schwarze Flagge bekommen, jetzt mit dem Doppelauspuff bin ich leise genug.

100 dB ist mehr als doppelt so laut wie mein Motorrad, andere dürfen also doppelt so laut fahren, ich nicht - also finde ich das merkwürdig und bleibe zu Hause.

Gruß Felix

P.S.: Ich habe ein Phonmeßgerät zu Hause.
P.P.S.: Es gibt auch Micky Mäuse mit integrierten Funkgeräten. Aber glaube mir, es geht um die Anwohner. In der Genehmigung von Groß Dölln ist genau festgelegt, wieviel Lärm in den umliegenden Dörfern ankommen darf. Ich habe das Ding mal als PDF zugeschickt bekommen. Hier der Link:
http://www.drivingcenter.de/images/stor ... migung.pdf
Aber egal, ob der Lärm beim Streckenposten oder beim Anwohner ankommt, ich finde es halt merkwürdig, daß das lautere Motorrad fahren darf und das leisere nicht. Und auch den Ohren des Streckenpostens wird es egal sein, was im Fahrzeugschein steht.
P.P.P.S. An meiner Straßen-Saturno ist auch eine serienmäßige Auspuffanlage

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Saturnos beim Kurvenrausch 2012

Post by Stefan » Sun May 19, 2013 6:29 pm

Hi,

jetzt sind ja doch ein paar Tage vergangen, Kurvenrausch ist Geschichte.

Aber eigentlich wollte ich was zum Lärm schreiben.

Die Prüfung war einfch, die F hat 88 bei 6500 eingetragen, gemessen wurde bei halber Nenndrehzahl *danke*
Bei knapp 6000 hat der Motor bzw. der SR-Racing 96 angezeigt, also eher nett.
Die Saturno´s sind auch alle problemlos durchgewunken worden, wobei der lauteste Schein 92 drin hatte.
Allerdings habe ich noch einen mit 98 db, wird wohl als nächstes als Vergleichsmaßstab herhalten dürfen.
Die ital. Töpfe drücken laut deren Messung um die 88 bis 90 an Pegel ab, also nicht wirklich viel.

Ich denke, die Messung war eher deshalb freundlich, da ja auch der Piste schlecht auszumachen ist, welches
Motorrad gerade gemessen wird, vor allem weil ja meist ein ganzer Pulk andonnert und demenstprechend laut ist.
Bei der ganzen Veranstaltung war übrigens nur 1 Moped wirklich laut, eine CB 92 im Renntrimm mit Megaphon.
106 waren schon ganz ordentlich, bei den grenzwertigen wurden alle Augen zugedrückt.
Also, so schlimm wie es sich anhört ist es nicht wirklich.

Zur Strecke:
Langsamer als der STC, dafür schärfere Kurven und eine ganz böse Kurve gibt´s noch gratis dazu.
Insgesamt schwieriger zu fahren bzw. anspruchsvoller.

Ciao
Stef

Post Reply