E10?

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8478
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

E10?

Post by Joachim » Thu Feb 24, 2011 5:34 pm

Hallo zusammen,

nachdem es heute mal wieder unterschiedliche Meinungen zum neuen Sprit gab, moechte ich mal fragen wie das eigentlich mit unseren Gisela so steht.
Es gibt hier ja Leute die soagr schon E85 gefahren sind ;)

ciao Joachim
Image

User avatar
bcalloy
Gileristi
Posts: 470
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: E10?

Post by bcalloy » Thu Feb 24, 2011 8:01 pm

Hallo Joachim,

habe mich 2006 mal kurz mit diesem Thema befasst. Aus dieser Zeit stammt folgender Link:

http://www.germanwatch.org/handel/eth06.pdf

Ab Seite 5 und solange das Interesse daran vorhanden ist ein kurzer Trip in die Biokraftstoffe.

Neuere Studien attestieren eine eher schlechte Ökobilanz.

Grüße
Schraddelaugust

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8478
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: E10?

Post by Joachim » Fri Feb 25, 2011 9:18 am

Hopplaaa... was hier fuer Leute aus der Versenkung auftauchen :)

Um Oeko ging es mir noch garnicht. Rein um die Technik.
Wenn man einen Autohersteller fragt heisst es natuerlich... gefaehrlich. Welches Baujahr? Oh doch schon 2 Jahre alt. Hmmmm schwierig ... aber wir haetten da einen schoenen neuen SUV. 6 Zylinder Turbo mit 300PS. Verbraucht fuer seine 3 Tonnen auch kaum Sprit und vertraegt das neue super umweltvertraegliche E10 ganz toll. Finanziert mit 0 Prozent fuer 100 Jahre.....

Ansonsten sagt sogar unsere selbst gewaehlte Regierung das Zeug sei Klima und CO2Neutral. Und es wird doch niemend sagen wollen, dass unsere Regierung uns beluegt?

Aus Gruenden der besseren Qualitaet und der benoetigten Mengen wird man leider auf Alkohol aus Brasilien zurueck greifen muessen. Ist aber kein Problem, ist ja klima- und CO2neutral das Zeugs. Hat das nicht sogar unsere Kanzlerin gesagt?
Erinnert sich noch jmd an Biodiesel? Komisch... gibt es irgendwie nicht mehr (nicht dass ich sowas braeuchte). Unsere lokale Muehle die das Zeug aus lokal angebauten Raps hergestellt und direkt verkauft hat ist auch zu. Komisch. Aber dem normalen Diesel wird sicher was zugemischt werden muessen.

Aber mich hat ja nur die Technik interessiert, ich wollte mich ja garnicht aufregen ;)
Ich denke mal es wird ein gewisses Interesse geben den 'normalen' Sprit vom Markt zu nehmen. Wann auch immer. Zumindest wir der Preis ...
Obwohl, das tut er ja sowieso.
Andererseits wird der momentane Preisvorteil ja vermutlich direkt vom Mehrverbrauch aufgefressen (soweit ich das gelesen habe)

Es haette mich mal interessiert ob Leitungen, Dichtungen, Alu Kunststofftank der Nordie usw mit dem neuen Zauberstoff klar kommen.

ciao joachim
Image

bruckl
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 45
Joined: Wed Apr 26, 2006 10:35 am

Re: E10?

Post by bruckl » Fri Feb 25, 2011 9:27 am

Hab' keine Erfahrung mit der Gisela und dem E10 aber mit'ner SP1 und 'ner DUC 900 SS (Zahnriemen).
bei der SP1 hat's mir die Membranen in der Spritringleitung zur Einspritzung hin zerlegt.
Die DUC hat Flachschieber :lol: - aber die setzen sich jetzt öfters zu und müssen teilweise schon nach 6 Wochen zerlegt und gereinigt werden :cry:
wenn du mich fragst: Sch..... das Zeug funzt nicht (rein technisch betrachtet)

Grüße Martin

Sammy 5
Choke-Zieher
Posts: 28
Joined: Mon Oct 11, 2010 9:49 am

Re: E10?

Post by Sammy 5 » Sat Feb 26, 2011 4:02 pm

Die Erfahrungen mit der Duc sind ja spannend - ich hab das Zeugs in meine Duc aus Angst noch nicht reingekippt. Rein rechnerisch hat man einen Mehrverbrauch von 2-3 % aufgrund der geringeren Energiedichte. Bei Ducati sind wohl außerdem in den USA 50.000 Benzintanks aus Kunststoff zu Schaden gekommen dadurch. Sorgt bei mir auch für Unwohlsein; auch meine MX hat nen Kunststofftank... Ökobilanz dürfte so oder so gleich sein laut diversen neueren Studien; stand auch heute wieder mal in der Zeitung.

Naja da Ganze ist doch ein guter Anlass die Spritpreise mal wieder ordentlich zu treiben! Ich finde es hat sich gelohnt giggle

Was mich aber auch sehr interessieren würde, wäre eine genaue Untersuchtung, inwiefern Ethanol gewisse Alulegierungen oder Kunststoffe, aus denen Leitungen und Tanks hergestellt werden, angreift, damit man ungefähr im Bilde ist. Denn dazu kursieren unterschiedliche Meinungen.

Viele Grüße

User avatar
Kenecki
Gileristi
Posts: 117
Joined: Tue Oct 07, 2003 10:17 pm
Location: Rhein-Sieg-Kreis

Re: E10?

Post by Kenecki » Sun Feb 27, 2011 3:40 pm

Hallo Allerseits

Ich werde den E10 Kraftstoff nicht in meine NW und MM reinkippen :shock: .
Bleibe beim Super Plus so lange es nur die E5 beimischung hat :!: .
Das Kunststoffe und Gummis aushärten und porös werden :shock: ist ja mittlerweile
bekannt. Aber was für Schäden im nachhinein entstehen ist noch nicht alles bekannt.
Rein theoretisch könnte bei einem Bruch der Spritleitung einem die
ganze Karre abfackeln, beim Mopped und auch in der Dose nicht so schön :shock: ?
Grüße aus dem Rhein Siegkreis
Jörg


Image

Post Reply