MX 1 Restauration

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Sammy 5
Choke-Zieher
Posts: 28
Joined: Mon Oct 11, 2010 9:49 am

MX 1 Restauration

Post by Sammy 5 » Tue Feb 15, 2011 2:20 pm

Hallo,

Aus dem Startproblem-Thread ja vielleicht schon bekannt, wollte ich euch mal die Restauration im Ganzen vorstellen. Angefangen hat es mit einem spontanen Kauf der MX1, die mir interessant ins Auge gefallen ist von der Konstruktion her. So sah sie aus:

Image

Dann kam viel Rumprobieren... und schließlich die Diagnose:

Image

Wonach schließlich ein Zylinderkit von Gottfried, nach langem Überlegen ein Originalteil, folgte. Ich hab mich entschlossen, das Alter und die durchdachte Konstruktion des Youngtimers zu würdigen und alles original zu belassen. Wobei die riesigen Blinker ein Streitpunkt in der Hinsicht werden :D

Jetzt läuft sie eins a, der Vergaser ist mit Ultraschall gereinigt worden, Getriebe, Lima, alles geprüft/überholt, neues Öl... Alle Teile außer den Spiegeln und Blinkern sind dran, leider fehlt noch das ein oder andere, was von Anfang an nicht dabei war. Ihr seht:

Image

Was noch fehlt:
-neue Batterie
-untere Verkleidung (ist ja auf dem Bild zu sehen, mehr Verkleidung habe ich im Moment nicht ;-)
-die passenden Schräubchen für die Verkleidung
-Rücklicht
-Kleinteile wie neue Griffgummis, Halterungsrahmen aus Kunststoff fürs vordere Licht (der hat einen Sprung), eines der Befestigungsschräubchen des Kühlers

Wenn ihr was rumliegen habt, könnt ihr gerne Bescheid geben :D

Viele Grüße

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Re: MX 1 Restauration

Post by hahne » Tue Feb 15, 2011 3:29 pm

Hätte noch `ne komplette da, in blau, vielleicht nicht schlecht als E-Teillager!?
Deutscher Brief dabei!

480 Euro. Gruß Gottfried

Sammy 5
Choke-Zieher
Posts: 28
Joined: Mon Oct 11, 2010 9:49 am

Re: MX 1 Restauration

Post by Sammy 5 » Thu Feb 17, 2011 10:48 pm

Hi,

Ich hatte schon davon gelesen - Da müsste doch nur der Gaser gereinigt werden? Wäre ja schon fast zu schade, um sie dafür zu schlachten. Dachte da eher an Restteile, die übrig sind und günstig zu haben... Oder man macht das halt individuell - nach der Streetfighter-Philosohpie, die ja eigentlich der Wiederherstellung von defekten Verkldigungen genau entspricht! Zwar nicht ogirinal, aber trotzdem lecker fänd ich z.B. eine spartanische Carbonverkleidung, die ich selber u.U. im Sommer anfertigen könnte, da ich da etwas Zeit habe.

Vielleicht wäre das ja auch was?

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1201
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: MX 1 Restauration

Post by Dietmar » Sun Feb 20, 2011 8:31 pm

Hab im Keller noch einen nicht mehr guten Frontfender und ein Paar Bremsbelage Vorn von der MX1 gefunden.
Bei interesse Mail.

Gruß Dietmar :wink:
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Sammy 5
Choke-Zieher
Posts: 28
Joined: Mon Oct 11, 2010 9:49 am

Re: MX 1 Restauration

Post by Sammy 5 » Fri Feb 25, 2011 12:16 pm

Bremsbeläge sind zufällig fast neu. der Frontfender ist auch noch gut :mrgreen: Was mir auf jeden Fall fehlt, ist der schwarze Kunststoffrahmen, in den die Scheinwerfer eingehängt werden, denn der ist gesprungen und hält nicht mehr.

Weiß jemand, von welchen Sensoren die CHECK-Leuchte bedient wird? Ich dachte, jetzt wäre eigentlich alles angeschlossen... Ölstandssensor, Seitenständerschalter... Trotzdem zeigt sie immer CHECK und fehlendes Öl an. Werde daraus nicht schlau, ich kenn mich mit Gilera-Cockpits noch nicht so aus, Ducati hat nicht so viele Lämpchen :oops: Kann mir jemand mehr dazu sagen :) ?

Viele Grüße

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Re: MX 1 Restauration

Post by hahne » Fri Feb 25, 2011 1:01 pm

Das ist ein Check-pannel, wo alle Lampen angehen, um zu kontrollieren, das alle Lampen O.K. sind. sobald du einen Gang einlegst, gehen die ( wenn alles O.K. ist) aus.

Gruß Gottfried

Sammy 5
Choke-Zieher
Posts: 28
Joined: Mon Oct 11, 2010 9:49 am

Re: MX 1 Restauration

Post by Sammy 5 » Fri Feb 25, 2011 5:56 pm

Hallo,

Jetzt hab ich es verstanden... Danke :wink: Hat zuerst noch gepiept, da war der Stecker vom Seitenständer gelöst. Jetzt stimmt alles im Cockpit

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8479
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: MX 1 Restauration

Post by Joachim » Fri Feb 25, 2011 7:23 pm

Wenn wir den Gottfried nicht haetten muessten wir uns direkt einen erfinden.

;) Joachim
Image

User avatar
gileramad
Site Admin
Posts: 1496
Joined: Sun Dec 29, 2002 6:46 pm
Location: Hessen - Oberursel (Ts.)
Contact:

Re: MX 1 Restauration

Post by gileramad » Tue Mar 15, 2011 8:27 am

@Sammy: Aus welche Ecke kommst du denn?
Ich habe noch einiges an Teilen. Auch (ziemlich mitgenommenes) Plastik.
Prinzipiell gegen eine Spende ins Sparschwein meiner Zwerge abzugeben. ;)

...wäre mal ein Grund die Garage aufzuräumen.

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: MX 1 Restauration

Post by wolfshade » Mon Apr 25, 2011 11:05 am

achja ... ein Leidensgenosse. ;)

Mir ging es genauso mit meiner SP01. Jetzt schraub ich grade an meiner MX-1 und siehe da ... es wird sauteuer. Das Alter ging an meiner auch net Spurlos vorbei. *durchdreh*

Die Verkleidung reisst an allen Ecken und Enden ein, der Auspuff-Krümmer und Endtopf rostet mir allmählich weg, irgendein Depp hat sich in meiner Scheune beim Einlagern von seinem Zeug an ihr vorbeigedrückt und den Blinker hinten rechts abgerissen und das Verbindungsgummi zwischen Einfüllstutzen und Tank ist auch schon wieder rissig. Argh!!! *durchdreh*

So ... die Verkleidung lass ich mir jetzt in GFK nachbauen. Ich hol mal gleich ein Angebot ein.

Kai
< Der seine MX jetzt wieder hübsch macht >
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: MX 1 Restauration

Post by wolfshade » Mon Apr 25, 2011 7:03 pm

Hmpf ... so erste demprimierende Nachricht. Scheinbar hab ich bei dem Versuch das Polrad abzukriegen irgendwas in der Elektrik gekillt. Die Gute macht keinen Zündfunken mehr.

Zu allem Überfluß, hat sich rausgestellt, dass ich damals kein kaputtes Kugellager hatte, sondern nur einen kaputten O-Ring und einen kaputten Simmerring an der Antriebswelle. Also ... völlig für umme meine Zündspule und Co. sowie meinen Polradabzieher gekillt. Davon mal abgesehen, hab ich mich ebenso für umme ums reparieren gedrückt ... so ein Mist aber auch.

Also ... setz ich jetzt doch den SP01 Motor ein ... weiß jemand zufällig, ob die Steckerbelegung der Zündplattem it der Bordelektrik der MX passen?

Achja ... kann mir einer der MX-1 Besitzer, ein Bild der Kabel am Tank machen? Ich hab den Verdacht, dass die Pumpe kein Sprit fördert, da ich sie net höre und ich glaub ich hab die Stecker falsch angeschlossen.

*edit*: Sodale ... mal ins Polrad geleuchtet und natürlich ... ein Kabel ist an einer Lötstelle abgerissen. Naja ... wenn ich das Polrad abbekäme, könnte ich es wenigstens wieder löten.

Gruß
Kai
< Der völlig frustriert ist heute >
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Re: MX 1 Restauration

Post by hahne » Mon Apr 25, 2011 9:11 pm

Läuft die Pumpe nicht mit Membrane, unterdruckangeschlossen ???? ... mein ich mich erinnern zu können, .... oder findest du da irgendwelche Kabel an der Pumpe?

Gruß Gottfried

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: MX 1 Restauration

Post by wolfshade » Mon Apr 25, 2011 11:12 pm

Ne im Tank ist ne Pumpe, die läuft elektrisch.

Da sind 4 Kabel dran und als ich die abgemacht hab, hab ich kein Bild gmeacht und inzwischen ist es halt schon fast 2 Jahre her. ;)

Gruß
Kai
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Re: MX 1 Restauration

Post by hahne » Tue Apr 26, 2011 11:35 am

M
Hmmmmm.... einer rumgebastelt??? Bei mir läuft das über Unterdruck!!
Kann natürlich sein, daß einer bei mir rumgebastelt hat! Hätte aber Pumpen da, die mit Unterdruck laufen! ... hab fast alles da für MX1, teils neu, teils gebraucht!

Gruß Gottfried

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: MX 1 Restauration

Post by wolfshade » Tue Apr 26, 2011 12:55 pm

Hm ... entweder das oder ich täusche mich da gewaltig.

Bei mir ist im Kunststoff-Tank ein Elektronik-Teil, dass mit 4 Kabeln angesteuert wird. Am Vergaser ist ein Verteiler, der 2 Schläuche aufnimmt.

Wenn ich den Schlüssel umdreh und die Zündung anmache ... war so bis ich sie zerlegt hab ... macht sie ein leises surrendes Geräusch, was aus Richtung Tank kommt.
An dem Elektrik-Teil ist auch der Schwimmer für die Tankanzeige dran.

Sieht man auf der Explosionszeichnug der Microfiches ganz gut.

Gruß
Kai
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

Post Reply