Kaufberatung Nordwest 600

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

halfsane
Choke-Zieher
Posts: 24
Joined: Sat Aug 11, 2007 9:15 pm
Location: Saarbrücken

Kaufberatung Nordwest 600

Post by halfsane » Sat Aug 11, 2007 9:35 pm

hallo Leute, ich habe mich gerade mal in eurem Forum angemeldet und brauche dringenden Rat...
seit langem schon habe ich eine Reise nach Griechenland über Kroation und Rückweg schwarzes Meer, Bulgarien, Rumänien und Ungarn geplant. Für den Trip wollte ich meine Honda VF 750 überholen. Leider bin ich jetzt an den Punkt gekommen, an dem ich einsehen muss das ich das weder zeitlich noch finanziell schaffe, also muss kurzfristig ein neues Mopped her...
lange Rede kurzer Sinn, ich habe mir heute eine Gilera Nordwest 600 angeschaut und Probe gefahren. Das mopped gefällt mir auf jeden Fall, der Motor macht Spaß und das ganze Teil an sich hat mir auf Anhieb gefallen.
also das Herz hat schon zugesagt aber der Kopf räumt noch ein... wie ist es um den Motor bestellt??? der Besitzer hat einiges machen lassen, Bremsbeläge, Kettensatz, Ölwechsel, Kupplung, Anlasserfreilauf und gesagt er hatte soweit nie Probleme mit dem Motor. Ist das ein Gilera-Motor?! hat er Schwachstellen? Sie hat 19.000 Km runter... EZ. 92 und ich denke ich würde sie für 1700 bekommen!

also über Input, Tips, wäre ich sehr dankbar!


Gruß, Yannick

User avatar
Samuel
Gileristi
Posts: 1322
Joined: Mon Jan 06, 2003 7:46 am
Location: Hittnau, ZH, CH
Contact:

Post by Samuel » Sun Aug 12, 2007 10:20 am

Hallo

Wenn Du jetzt noch den Zahnriemen wechselst, sollte es keine Probleme geben. Es gibt mehrere Gileras, die weit über 50tkm drauf haben ohne nennenswerte Probleme, schon gar nicht am Motor.

Gruss

Sam

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8612
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Sun Aug 12, 2007 10:39 am

Das Problem koennte sein, wenn er irgendwo in Rumaenien steht und was an Teilen braucht.
Fuer eine H***a oder Y****a koennte er eher was kriegen, oder?

ciao joachim
Image

halfsane
Choke-Zieher
Posts: 24
Joined: Sat Aug 11, 2007 9:15 pm
Location: Saarbrücken

Post by halfsane » Sun Aug 12, 2007 1:19 pm

danke schonmal für die Antworten...

@Samuel, wieviel Arbeit ist es den Zahnriemen zu wechseln, geht das bei eingebautem Motor?
gibt es einen Händler im Internet bei dem ich sämtliche Verschleißteile bekomme?

@Joachim, die andere Option im Moment wäre eine Aprilia Pegaso, für die würde ich sicherlich auch keine Teile bekommen!

wie ist es mit den Reifen, kann man mit nem Tourenreifen eine akzeptable Distanz erreichen?
unsere Tour wird vermutlich schon so an die 6000 Km umfassen, allerdings soll das ganze sehr gemäßigt zugehen und sich über einen Zeitraum von vier Wochen erstrecken...


Gruß, Yannick

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Post by hahne » Sun Aug 12, 2007 1:48 pm

Zahnriemen kann man so austauschen, Teile hab ich da, brauchst dann nur `n Abzieher ( kaufen oder ausleihen). Gruß Gottfried

User avatar
Samuel
Gileristi
Posts: 1322
Joined: Mon Jan 06, 2003 7:46 am
Location: Hittnau, ZH, CH
Contact:

Post by Samuel » Sun Aug 12, 2007 2:37 pm

Wenn man sich einen Tourenreifen aufzieht (z.B. à la Avon ST49/50 etc.) dürfte das kein Problem sein.

Zahnriemenwechsel geht mit entsprechendem Werkzeug (Handbuch, Abzieher und Schlagschrauber) innert weniger als 40 Minuten.
Woher kommst Du denn? Vielleicht hat es einen Gilera-Fahrer in der Nähe, der helfen kann.

Gruss

Sam

geert pardon
Gileristi
Posts: 407
Joined: Fri Nov 25, 2005 6:14 pm
Location: 2540 hove; belgium

Post by geert pardon » Sun Aug 12, 2007 3:40 pm

hello Yannick,
I just changed my tyres. Before I had Bridgestone bt 10 and I did more than 10000 with it(backtyre is completely square then and not nice driving in corners)
Now I put in front a sticky BT 14 and in the back a harder Bt 21 and I'm very satisfied.
I hope to do again 10000 or more :)
Gileragreetings.....geert

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8612
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Sun Aug 12, 2007 4:36 pm

Abzieher gibts bei mir fuer 30 Teuro, falls Gottfried nix mehr hat.
Saarlaender haben wir hier nicht so viele (Hallo Stefan)
Da muesste notfalls ich ueber die Grenze fahren :)
Wann soll es denn los gehen....
Ich bin gerade wieder im Stress.... uebernaechste Woche geht es wieder richtig los. Ich muss allerdings noch einiges an Verwaltungskram und Computeranlage tun.

ciao joachim
Image

halfsane
Choke-Zieher
Posts: 24
Joined: Sat Aug 11, 2007 9:15 pm
Location: Saarbrücken

Post by halfsane » Sun Aug 12, 2007 11:49 pm

@Samuel, wie gesagt ich bin aus dem Saarland. Schraubertechnisch bin ich nicht kompletter Anfänger und habe auch Spaß an der Sache...

http://www.mobile.de/SIDbV.Jajsy0XW99y6 ... 1272359544&

um diese handelt es sich...

@geert pardon, thanks for the information. If it would do a good 6000, I guess that would be enough for the trip...


also falls ich sie hole, werde ich mich bei euch melden wegen Abzieher, Zahnriemen und eventueller Ersatzteile und auf jeden Fall eure Tips beherzigen!
ach, los gehen soll es so um den 5. September rum. ich hätte also noch etwas Zeit die Maschine zu fahren, mich mit ihr anzufreunden und zu warten.


Gruß, Yannick

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8612
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Mon Aug 13, 2007 8:03 am

Hab ich mir doch fast gedacht :)
Steht auch bei xbay drin.

Ich wuesste auch noc hein oder zwei in der Naehe. Eine davon kenne ich aber garnicht (steht wohl schon eine Zeit).
Ich frage mal nach....

ciao Joachim
Image

User avatar
Nordwest1
Heizer
Posts: 59
Joined: Sun Feb 22, 2004 3:08 pm
Location: Landau/Pfalz

Post by Nordwest1 » Mon Aug 13, 2007 8:34 am

Hej,

also ich möchte eine meiner Nordis auch verkaufen, da ich fast nie dazu komme zu fahren. Wollte allerdings vorher noch so paar Kleinigkeiten machen (HU, Ölwechsel..) Falls das mit Hassloch nicht klappt, kannst dich gerne bei mir melden.
Heike
Danke Joachim für deine Mail!

User avatar
motogilera
Gileristi
Posts: 199
Joined: Sun Sep 12, 2004 2:20 pm
Location: France,57320 Guerstling

hallo

Post by motogilera » Fri Aug 17, 2007 11:12 am

hallo !!!
bin immer noch saarländer :P
und ich lebe noch,beide gileras sind noch zerlegt,mit fahren ist dieses jahr nix mehr,fahre zur zeit ne vtr....macht auch spaß :D
war damit vor 4 wochen in dijon auf der strecke,und mußte den ganzen tag um die vielen schweizer rum fahren :lol: :oops: .grins!!!
schön war es :D
bin am überlegen ob ich zum ring komme,dann aber mit meinem bus ,frau und hund!!! will noch nicht zusagen,wenn ich komm dann kurz entschlossen,habe ja das wochenende vorher gebu,und nehme noch nachträgliche geschenke(gileras,oder so) gerne entgegen!!! :oops:
also bis dann und wann,wir sehen uns :twisted:
gruss stefan :twisted: ,der den franzmännern saarländisch beibringt!
Ist sie zu schnell,bist du zu schwach!?

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Post by hahne » Fri Aug 17, 2007 11:16 am

Ja, ... mit den Franzmännern ist so`n Problem, die übersetzen über Babelfish ...... und ich könnte daraus eine Quiz-Sendung machen!! ;-)
Gruß Gottfried

User avatar
motogilera
Gileristi
Posts: 199
Joined: Sun Sep 12, 2004 2:20 pm
Location: France,57320 Guerstling

Post by motogilera » Fri Aug 17, 2007 11:16 am

aus :shock: saarbrigge,bischt du....iss nit weid bis bei misch,wohne in france- 57320 guerstling in der nähe von niedaltdorf-richtung-bouzonville!
gruß stefan :twisted:
Ist sie zu schnell,bist du zu schwach!?

User avatar
motogilera
Gileristi
Posts: 199
Joined: Sun Sep 12, 2004 2:20 pm
Location: France,57320 Guerstling

Post by motogilera » Fri Aug 17, 2007 11:17 am

ja gottfried da hast du wohl recht :lol:
Ist sie zu schnell,bist du zu schwach!?

Post Reply