Gilera fonds

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
mauri
Gileristi
Posts: 407
Joined: Wed Nov 12, 2003 2:06 pm
Location: Hägglingen CH
Contact:

Gilera fonds

Post by mauri » Tue Nov 14, 2006 11:26 am

Hallo
hat jemand die fonds for den Gilera Schriftzug
Ich meine den der auch im Gileraclub logo ist

Gruss
Mauri

User avatar
gileramad
Site Admin
Posts: 1496
Joined: Sun Dec 29, 2002 6:46 pm
Location: Hessen - Oberursel (Ts.)
Contact:

Post by gileramad » Tue Nov 14, 2006 4:45 pm

Ich hab´ nur den Schriftzug - den Font habe ich bisher leider auch nicht gefunden.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8480
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Tue Nov 14, 2006 8:25 pm

Den kannst du von mir haben, allerdings als CorelDraw Vektor Datei.
So wie er auf dem Saturno Tank drauf ist.
Kai hat auch den Zeichensatz rausgefunden..... ich nutze gleich mal die Suchfunktion. Hab mir das dummerweise nicht aufgeschrieben :)

ciao joachim


Zitat Kai (wolfshade)

Ich habe die Schriftart gefunden.

Siehe hier: http://www.linotype.com/12738/clarendonbold-font.html

Im Logo ist die Schrift lediglich etwas in der Höhe gestaucht und die Laufweite minimal unterschnitten.
Last edited by Joachim on Tue Nov 14, 2006 8:30 pm, edited 1 time in total.
Image

Motolli
Gileristi
Posts: 314
Joined: Mon Dec 30, 2002 11:13 am
Location: Meßstetten

Post by Motolli » Tue Nov 14, 2006 8:26 pm

Hey Mauri,

Uli meint, Du könntest mal hier suchen
http://www.fontpool.de/fonts.htm

im Fontarchiv.
Sind alles frei ladbare Schriftfonts.

Viel Spaß beim suchen......

Und ist die Welle schon zerspant ?

Gruß
Olli

User avatar
mauri
Gileristi
Posts: 407
Joined: Wed Nov 12, 2003 2:06 pm
Location: Hägglingen CH
Contact:

Post by mauri » Wed Nov 15, 2006 9:18 am

Danke

nein bin noch am zeichen, aber der Alutank ist fast vertig

Gruss
Mauri

Aendu
Gileristi
Posts: 144
Joined: Sun Aug 14, 2005 4:54 pm
Location: Hessigkofen (CH)

Post by Aendu » Fri Nov 17, 2006 5:54 pm

Hallo Joachim

An der CorelDraw-Datei hätte ich auch Interesse.

Gruss Ändu

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8480
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Fri Sep 14, 2007 3:51 pm

Hi

mal eine Frage an den (die) Spezialisten (Kai?)

http://fonts.goldenweb.it/index_file/l/ ... fault.html

Ist sie da dabei?
Ist leider nicht 'bold' also vermutlich passt das dann doch nicht genau.

Ansonsten... wenn das neue CorelDraw angekommen ist werde ich da mal nachschauen.

ciao Joachim <dessen Einfuehrung in die Folienplottertechnik gruendlich in die Hose gegangen ist, mangels eben diesen CorelDraws>
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8480
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Fri Sep 14, 2007 4:28 pm

Ich hab' grad mal selbst probiert....
Meine Bastelversion des Gilera Schriftzuges und drunter den runter geladenenen Clarendon font.

Kai hat es ja schon vermutet. Clarendon ist in der Hoehe geditscht, die Schrift ist, bei gleicher Breite, ein gutes Stueck niedriger. Sowas laesst ich aber korrigieren.
Aber es gibt noch ein paar mehr Unterschiede. Der Mittelstriche vom A hat z.B. keine Radien. Die Endstuecke vom E sind laenger.

Da ich mich ja jetzt ausfuehrlich mit CorelDraw beschaeftigen 'darf' werde ich wohl nochmal alles neu zeichnen. Die aus AutoCAD konvertierten Zeichnungen haben ja sowieso nur Aerger gemacht.

Vielleicht kann ja auch Albert noch was von seinen Aufklebern beisteuern ;)

ciao Joachim

PS im Laufe der verunglueckten Schulung hat sich heraus gestellt, dass noch bei mehr Personen das Interesse an selbsgebastelten Aufklebern sehr gross ist.... komischerweise wollen alle Moppedaufkleber :)
Image

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: Gilera fonds

Post by wolfshade » Tue Apr 26, 2011 3:44 pm

Ich meld mich mal wieder zu dem Thema.

Also mit der Schrift hatte ich damals mal rumprobiert und herausgefunden, dass es sich um die Clarendon handelt. Bei bestimmten Einstellungen mit der Unterschneidung, der Laufweite und der SKalierung in der Höhe, kommt genau das Bild des Gilera Schriftzuges raus.

Diverse fehlende Rundungen oder verlängerte Linien an Buchstaben können auch durch unvorsichtige Grafiker entstehen.
Lange Rede wenig Sinn ... wenn ich die CorelDatei als .EPS Format bekomme, kann ich mit einem Vektorprogramm das Ganze nachziehen. Mit 1:1 gescannten Vorlagen könnte ich auch aus Bildern einen Aufkleber zimmern.

Alles in allem, könnte ich aus fast jeder Vorlage wieder das passende herstellen. Schließlich hab ich sowas mal gelernt. ;)

Gruß
Kai
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Re: Gilera fonds

Post by hahne » Tue Apr 26, 2011 4:10 pm

Mal ne blöde frage; was sind fonts????? Geht es nicht im Hochdeutsch????

Gruß Gottfried

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: Gilera fonds

Post by wolfshade » Tue Apr 26, 2011 6:34 pm

Ein Font ist ein Schriftschnitt, Umgangssprachlich eine Schrift.

Eine Schriftfamilie besteht dann aus verschiedenen Varianten des selben Schriftschnitts. Also Fett, Kursiv oder Regular z.B.
Der Schriftschnitt wäre z.B. Times New Roman.

Gruß
Kai
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: Gilera fonds

Post by wolfshade » Sat May 07, 2011 8:19 am

Sodale,

ich habe mal grade mit meinem örtlichen Folienschippler gesprochen.

Er hat überlackierbare (Lösemittelbständige) Folien.

Wenn ihr also Aufkleber bruacht, die im Handel nicht mehr beziehbar sind, erkläre ich mich bereit diese für eine kleine Aufwandsentschädigung nachzubauen.

Ich brauche dafür: Entweder ... einen alten Aufkleber im original ... oder ... eine Fotografie, am besten in originalgröße und die Maße dazu.
Bei Fotografien mit Maßen ist das immer sehr knifflig die Teile nachzuziehen.

Fragt mich einfach

Gruß
Kai
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8480
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera fonds

Post by Joachim » Sat May 07, 2011 8:07 pm

Hi

wenn du was in Folie geschnitten haben willst... bei mir melden ;)
Ich geh' dann rueber in die Malerwerkstatt und wir machen das fuer umme.
Zumindest wenn du die Folie mitbringst oder es nur Kleinkram ist.
Vorlage wenn moeglich in CorelDraw.
Aufkleber basteln ist Fummelarbeit. Zumindest fuer mich.
Am GFR Kram bin ich schon seit .....
Was mir dabei sehr geholfen hat ist eine amikanische Site wo man Bilder von Schriften hochladen kann. Die versuchen dann raus zu kriegen was es fuer ein Font ist.
Hat letztens zwar ewig gedauert weil der Server wohl ueberlastet war, aber ich habe die Schrift der meisten GFR Kleber damit raus gefunden.
Die bunten Sponsorkleber habe ich mit CorelDraw nachgezeichent. Auch da gibt es irgendwo eine Site mit Vorlagen von tausenden Firmelogos.
Diese will ich mir jetzt auf Folie ausdrucken lassen. Mehrfarbige Folienschnittkleber... ich weiss nicht ob ich das hin kriege ;)
Das sollte mittlerweile auch in ueberlackierbar moeglich sein.
Wenn du da eine Quelle in der Naehe hast. Ich muesste da naemlich wegen der Farben mit meinen Verkleidungsteile hin fahren :)
Ach so... Tipp von Albert.... gegossene Folien nehmen. Die sind zwar etwas teurer schrumpfen dafuer aber fast garnicht. Speziel bei mehrfarbigen Klebern sieht das besser aus. Sonst gibt es nach einiger Zeit schmaler weisse Fugen.
Erkennbar am C oder dem Zusatz cast im Namen.
Und wer mal Folien sucht... ich hab von der Firma Oracal 2 Farbfaecher hier liegen.
Unsere Malerwerkstatt hat auch Muster von eine manderen Hersteller (Name faellt mir nicht ein)

ciao Joachim
Image

wolfshade
Gileristi
Posts: 206
Joined: Wed Jan 25, 2006 5:56 pm

Re: Gilera fonds

Post by wolfshade » Sun May 08, 2011 1:27 pm

Hi,

also die FOnts krieg ich meistens über meine Fontkatalog raus. Wäre zwar möglich, dass da eine Suchmaschine besser ist, aber ich glaube kaum, dass die Modifikationen durch den Grafiker erkennt. *naja ... egal* ;)

Mein Folienschnippler sitzt hier bei mir im Ort und is daher meine Wahl, weil er alte Autos restauriert und dafür mitunter die Aufkleber macht.

Bei Mehrlagigen Aufklebern, muss der Passer stimmen. Wir können sowas. In einem solchen Fall, ist es aber auch möglich, die 2. Farbe digital einzudrucken. Ich hab da grade auf dem Maimarkt jemanden kennengelernt, da rentiert sich das bereits ab einer Auflage von 1.

Gruß
Kai
SP01 Flitzer *g* und überzeugter MX-1 Fahrer! ;)

Post Reply