Füllstandsmesser Saturno-Tank

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Morinicorse
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 48
Joined: Tue Mar 08, 2005 11:07 pm

Füllstandsmesser Saturno-Tank

Post by Morinicorse » Sun Aug 06, 2006 10:02 am

Leider war der zugesagte Füllstandsmesser beim Händler nicht mehr auf Lager, sodaß ich jetzt hier im Forum nach folgendem Saturnoteil (Baugleich mit anderen Gilerateilen?) auf der Suche bin:

322286 Tankkfüllstandsmesser neu oder gebraucht
(Zustand egal, Funktion muß gegeben sein!)

Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar!

Beste Grüße,
Thorsten

User avatar
gileramad
Site Admin
Posts: 1496
Joined: Sun Dec 29, 2002 6:46 pm
Location: Hessen - Oberursel (Ts.)
Contact:

Post by gileramad » Sun Aug 06, 2006 9:39 pm

Hast du mal ein Foto von dem Teil?

Ich hätte noch Ölstandsmesser der RC125.

Wenn es nicht gerade die Plastikteile der RCs bzw. SPs sind, wäre auch eine Reparatur denkbar - ich habe für ein paar Cent den Füllstandsmesser meiner CX repariert.
...war lediglich der Reed-Kontakt hinüber.

http://gileraclub.de/viewtopic.php?t=888

User avatar
Morinicorse
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 48
Joined: Tue Mar 08, 2005 11:07 pm

Füllstandsmesser Tank

Post by Morinicorse » Sun Aug 06, 2006 9:51 pm

Hi Björn,

es geht um den Füllstandsmesser vom Tank. Er ist mir einer Messinglegierung überzogen und im letzten Drittel gebrochen.

Viele Grüße,
Thorsten

User avatar
gileramad
Site Admin
Posts: 1496
Joined: Sun Dec 29, 2002 6:46 pm
Location: Hessen - Oberursel (Ts.)
Contact:

Post by gileramad » Sun Aug 06, 2006 11:18 pm

PDF angesehen? Wenn das ähnlich wie bei dem CX-Benzinfühler ist, kannst du den ganz einfach mit einem haushaltsüblichen Lötkolben flicken. Ich habe das Röhrchen ja auch abgesägt, um den neuen Reed-Kontakt einbauen zu können.

Oder du schickst mir die Brocken zu - mehr als kaputt geht ja nicht ;)
Last edited by gileramad on Sun Aug 06, 2006 11:23 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Bernd
Gileristi
Posts: 359
Joined: Sun Jul 20, 2003 11:11 am
Location: Düsseldorf
Contact:

Weglassen

Post by Bernd » Mon Aug 07, 2006 11:08 am

Hallo,

ich habe das Ding einfach weggelassen und durch einen sehr hübschen Stopfen von B+B ersetzt. Leichter=Besser

Gruss Bernd

User avatar
Morinicorse
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 48
Joined: Tue Mar 08, 2005 11:07 pm

Tankfüllstandsmesser

Post by Morinicorse » Mon Aug 07, 2006 10:53 pm

gileramad wrote:PDF angesehen? Wenn das ähnlich wie bei dem CX-Benzinfühler ist, kannst du den ganz einfach mit einem haushaltsüblichen Lötkolben flicken. Ich habe das Röhrchen ja auch abgesägt, um den neuen Reed-Kontakt einbauen zu können.

Oder du schickst mir die Brocken zu - mehr als kaputt geht ja nicht ;)
Hi Björn!

Besten Dank für den Hinweis und vorallem für Deine angebotene Hilfe!
Ich versuche die Reparatur mal mittels eigenem Lötkolben hinzubekommen. Bei einem unerwarteten "Schiffbruch" würde ich mich nochmals melden.

HP
Mr. Garagien
Posts: 527
Joined: Sun Jan 05, 2003 4:13 pm
Location: Oldenburg/Duisburg

Post by HP » Mon Aug 14, 2006 8:03 pm

von den Dingern müsste ich noch einige herumliegen haben. Falls nach wie vor der Wunsch auf Originalzustand besteht bitte anrufen (02102-82099). Die Ausführung Italien/Japan und BRD dürfte identisch sein, ggf. die Steckverbindung überprüfen, Kabel blau/weiß.

Gruß
HP

User avatar
Morinicorse
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 48
Joined: Tue Mar 08, 2005 11:07 pm

Post by Morinicorse » Wed Aug 16, 2006 8:29 pm

Hi HP!

Besten Dank für Deine Hilfe!
Ich habe an der Bruchstelle ein Stück abgedreht und ein neues Röhrchen aufgesetzt und mit dem alten kaltverlötet. Sieht optisch gut aus, hoffe auch, das die Funktion gegeben ist. Resultat werde ich am Wochenende wissen. Falls es nicht funktionieren würde, greife ich Dein Angebot gerne auf.
Beste Grüße,
Thorsten

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8705
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Thu Aug 17, 2006 7:44 am

Hi

was macht eigentlich die Sache mit dem Federbein?
Bei mir zeigt die Teilenummer nach links.

ciao Joachim
Image

User avatar
Morinicorse
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 48
Joined: Tue Mar 08, 2005 11:07 pm

Post by Morinicorse » Thu Aug 17, 2006 10:21 pm

Hi Joachim!

Ich habe alles nochmals demontiert und "andersum" eingebaut. Und siehe da, es paßte alles. Man kann es nur in der richtigen Weise einbauen, ansonsten setzt das Federbein an der unteren Aufnahme auf.
Also Idioten sicher...man muß es nur wissen!

Viele Grüße,
Thorsten

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8705
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Fri Aug 18, 2006 7:57 am

Ja machmal hat Luigi wirklich mitgedacht :)

ciao joachim
Image

Aendu
Gileristi
Posts: 144
Joined: Sun Aug 14, 2005 4:54 pm
Location: Hessigkofen (CH)

Post by Aendu » Fri Aug 18, 2006 3:32 pm

Hallo Thorsten

wenn der Messer der Saturno identisch ist mit der Dakota (das Gewinde ist auf jeden Fall identisch) hätte ich auch noch so ein Ding.
Ich habe meines ebenfalls durch eine B&B-Mutter ersetzt. Vorteile: schöner, leichter und kein nerviges Lichterflackern mehr!

Gruss Ändu

User avatar
Morinicorse
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 48
Joined: Tue Mar 08, 2005 11:07 pm

Post by Morinicorse » Thu Sep 14, 2006 9:37 pm

Hi Ändu!
Besten Dank für Dein Angebot!
Da die versuchte Reparatur nicht lange gehalten hat, habe ich mich ebenfalls für die "maurische" Lösung entschieden! Danke für den Tip!
Allzeit eine unfallfreie und kurvenreiche Fahrt!
Ciao,
Thorsten

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8705
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Mon Mar 19, 2007 6:32 pm

<ausgrab>

nachdem Carsten ja auf der Suche nach der Gewindegroesse fuer den Benzinhahn ist....
Muesste doch beiderseits gleich sein, oder?
Vielleicht hat ja jmd der Bastler hier die Masse parat :)

ciao joachim
Image

Post Reply