Vergasergummidichtung und andere Kleinigkeiten

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
ich558
Gileristi
Posts: 330
Joined: Mon Dec 30, 2002 10:13 am
Location: 80999 München
Contact:

Vergasergummidichtung und andere Kleinigkeiten

Post by ich558 » Mon Mar 03, 2003 3:11 pm

Moin,
gestern Nordi 1 und 2 gestarted beide sind angesprungen :P .
So festgestellt das Nordi 2 Fehlluft zieht, undzwar zwischen Zylinderkopf und Vergasergummi. Da war eine "Papierdichtung" und die war eingerisser zerknautscht usw., bei Nordi 1 ist keine Dichtung und keine Fehlluft. Wenn es so eine Dichtung wo gibt (Gottfried) muß man die dazwischen machen oder müßen nur die berühr Stellen sauber sein (siehe Nordi 1). Weiter gehts, hat einer noch einen Kupplungshalter das Ding wo der Kupplungsgriff festgeschraubt wird und wo der Spiegel dran ist (würde mich freuen wenn einer hat und abtreten könnte :lol: ). Und noch was der Vorbesitzer von Nordi 2 hat eine 12V 11Ah Batterie eingebaut macht das was, ich glaube deshalb ist zum Beispiel das Neutral-Lampal nicht richtig gegangen und was auch so etwas schwach beim starten (wenn dem wirklich so ist werde ich mir eine Hawker SBS8 holen, Sven du hast doch eine verbaut).
Bis denn dann
und viel Spaß
Torsten aus Muc :P
2xNordi + 1xNordi Korinna (Frau) + Zündapp RS50 :)

User avatar
Carsten
Gileristi
Posts: 150
Joined: Sun Jan 05, 2003 6:38 pm

SBS8

Post by Carsten » Mon Mar 03, 2003 5:56 pm

Hallo Thorsten,

die SBS8 ist es! Ich habe die seit 6 Monaten drin und seit dem ist das Thema Batterie keins mehr. NW startet bei jeder Außentemperatur willig.

Tip: im DR800-Forum gibt es jemanden aus Berlin, der die Hawkers wesentlich günstiger verschickt (hat mir Ralph Bungenberg aus Düsseldorf verraten).

Bei Bedarf kann ich mail adresse schicken.

Viel Erfolg bei der Ersatzteilsuche.

Carsten

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8479
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vergasergummidichtung und andere Kleinigkeiten

Post by Joachim » Mon Mar 03, 2003 7:28 pm

ich558 wrote:Da war eine "Papierdichtung" und die war eingerisser zerknautscht usw., bei Nordi 1 ist keine Dichtung und keine Fehlluft.
IMO ist da keine Dichtung. Der Ansaugstutzen hat so einen Gummiring angespritzt der die abdichtung uebernimmt. Im Laufe der Zeit setzt sich dieses Teil. Falls er undicht wird duerfte reinigen und ein Dichtmittel reichen. Ansonsten kann man Papierdichtungen leicht selbst machen. Papier gibt es beim Autoteilehaendler deines geringsten Misstrauens.
Die Form kann man mit Stempelfarbe oder durch 'abklopfen' uebertragen.

Ciao Joachim <der sich wohl demnaechst seine Kopfdichtung ansehen muss.... Wassersuddelei>

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8479
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: SBS8

Post by Joachim » Mon Mar 03, 2003 7:29 pm

Carsten wrote: Bei Bedarf kann ich mail adresse schicken.
Hast du mich 'me to' schreien gehoert ??? :lol:

Ciao Joachim

zimi
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 76
Joined: Mon Dec 30, 2002 7:39 pm
Location: Würenlos / CH

Hawker SBS8

Post by zimi » Mon Mar 03, 2003 8:24 pm

Hallo zusammen,

Da ich auch ein DR Big Forum Leser bin, kenne ich die Adresse. Er hat
auch eine Internetseite weiss aber nicht, ob ich hier diese Posten darf.

Er ist der günstigste den ich gefunden habe. Wenn es einer noch güstiger hat, lass es mich auch wissen.

Hab gleich mal nachgesehen, sie kostet bei ihm 90 Euro. Aber fragt mich
als Schweizer nicht, ob das in der Nähe von Berlin ist.

Grüsse aus der auftauenden Schweiz

Zimi

zimi
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 76
Joined: Mon Dec 30, 2002 7:39 pm
Location: Würenlos / CH

Dichtung

Post by zimi » Mon Mar 03, 2003 8:39 pm

Hallo Thorsten,

Ich hab Dir mal versprochen, Dir einen Stein in den Garten zu werfen. Du erinnerst Dich nocht ??

Ich denke, man braucht die Dichtung nur, wenn man eine Drosselblende
montiert hat. Ob bei meinen Nordis so was drin ist, kann ich Dir erst in ca 2 Wochen sagen. Schau auch mal, ob Du auf dem Krümmer und Auspuff ein D hast. (Posting von Hahne)

Aber ich habe da noch eine Dichtung, nicht 100 %ig, weil schon mal montiert, aber noch ganz. Gib mit Deine Postanschrift kurz durch und ich leg sie Dir auf die Post.

Gruss Zimi

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8479
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Dichtung

Post by Joachim » Tue Mar 04, 2003 11:14 pm

zimi wrote: Ich denke, man braucht die Dichtung nur, wenn man eine Drosselblende
montiert hat.
Uuups.... ist bei der Drosselung auch Einlassseitig was verbaut???
Bisher dachte ich immer es waere 'nur' der eine Kruemmer 'abgedichtet' der Luftschnorchel am LUFIkasten zu und die Beduesung angepasst.
Von irgendwas im Ansaugstutzen ist mir (bisher) nix bekannt. Nicht dass mich das Thema Drosselung besonders interessieren wuerde :twisted:

ciao Joachim

zimi
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 76
Joined: Mon Dec 30, 2002 7:39 pm
Location: Würenlos / CH

Ich glaube

Post by zimi » Wed Mar 05, 2003 7:49 am

Tja ich glaube da ein Zeichnung gesehen zu haben, in der diese Platte mit
den Löchern verschraubt war. Habe leider den Ersatzteilkatalog nicht hier.
Dann macht die Dichtung einen Sinn. Ansonsten sind ja die Gummi um den
einzelnen Kanal.

Wir in der CH habe nichts der gleichen. Bei uns war bis jetzt immer alles
offen.

Gruss Zimi

Post Reply