lenkkopflager rc 600 c gesucht

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
sandro
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Sun Mar 02, 2003 1:31 pm
Location: münchen - rc 600 c

lenkkopflager rc 600 c gesucht

Post by sandro » Mon May 03, 2004 10:00 pm

hallo leute,
endlich läuft sie wieder :D , aber der tüv hat mich ohne plakette nach hause geschickt. :evil: das lenkkopflager ist hinüber und am anschlag ist auch noch der lenkkopf eingerissen. der vorbsitzer hatte die maschine umgeworfen :twisted: ....hab schon jemand gefunden, der den kopf schweißt :idea: ...aber wo bekomme ich das lager her ? :?: bin für jeden tip dankbar.
:arrow: sandro aus münchen

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8477
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: lenkkopflager rc 600 c gesucht

Post by Joachim » Mon May 03, 2004 10:48 pm

sandro wrote:...aber wo bekomme ich das lager her ? :?:
RC/C und Nordie sind doch rahmenmaessig ziemlich identisch, oder?
Falls ja... Standardlager aus dem Industriebedarf.
Beide sind gleich... welche genau faellt mir aber jetzt gerade nicht mehr ein :roll:
Bemuehe mal die Suchfunktion... weiter unten hatten wir das doch schon mal...

ciao Jaochim

sandro
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Sun Mar 02, 2003 1:31 pm
Location: münchen - rc 600 c

Re: lenkkopflager rc 600 c gesucht

Post by sandro » Mon May 03, 2004 11:01 pm

Joachim wrote:RC/C und Nordie sind doch rahmenmaessig ziemlich identisch, oder?
weiß ich leider net !

Falls ja... Standardlager aus dem Industriebedarf.

falls nein, dann auch, oder ? ...nur mit ner anderen Abmessung...

Hat jemand BITTE die Maße der Lager ? Und wie sieht es mit den Lagerschalen aus ? Gibts die irgendwo und muß ich diese auch tauschen???

Felix Hasselbrink

Mach mal

Post by Felix Hasselbrink » Mon May 03, 2004 11:16 pm

Hallo,
bau doch erstmal Deine Lager aus. In der Regel steht die Bezeichnung auf dem Lager drauf.
Die Lagerschalen werden grundsätzlich mitgetauscht.

Gruß Felix Hasselbrink
www.motalia.de

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8477
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: lenkkopflager rc 600 c gesucht

Post by Joachim » Mon May 03, 2004 11:19 pm

sandro wrote:Hat jemand BITTE die Maße der Lager ? Und wie sieht es mit den Lagerschalen aus ? Gibts die irgendwo und muß ich diese auch tauschen???
Auf alle Faelle *immer* alles zusammen wechseln. Du kriegst die Lager sowieso nur komplett.
Eigentlich koenntest du die alten Lager auch erst mal raus machen... da muesste eine Bezeichnung drauf stehen (oben auf der Schmalseite)

Dann hiermit vergleichen 32205 BJ2/Q
Wie gesagt... die alten Forumsbeitraege kann man durchsuchen.
Wobei mir immer noch nicht ganz klar ist wie Erwin das in dem Beitrag gemeint hatte ???

ciao Joachim

sandro
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Sun Mar 02, 2003 1:31 pm
Location: münchen - rc 600 c

Post by sandro » Wed May 05, 2004 12:07 pm

vielen dank für die hinweise. fa. hahne power hat nix, bei heim racing gibts die teile komplett, sozusagen ein reparatur kit für 80 teueros inkl versand.
grüße
sandro

ERWIN
Heizer
Posts: 56
Joined: Sat Aug 09, 2003 3:12 pm
Location: Karlsruhe

Post by ERWIN » Wed May 05, 2004 1:06 pm

Wobei mir immer noch nicht ganz klar ist wie Erwin das in dem Beitrag gemeint hatte ???
Ich hatte das Problem, dass die Gabelbrücke einer WP Gabel einen Rohrdurchmesser von 29,? hatte aber die Originale nur von 22 o.Ä.
Ich habe mir dann doch damit beholfen mir beim freundlichen SKF-Dealer um die Ecke zwei Lager zu erstehen. Eins für die Lagerschale im Rahmen und das Lager mit passendem Innendurchmesser für die WP Gabel.

Gruß Erwin.

PS. Beim SKF-Dealer gibts übrigens auch für das Original ein Ersatz, das allerdings nicht der lausigen Erstausrüsterqualität entspricht. Bezeichnung siehe Joachim oder div. andere Threads im Forum.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8477
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Wed May 05, 2004 4:04 pm

ERWIN wrote:Ich hatte das Problem, dass die Gabelbrücke einer WP Gabel einen Rohrdurchmesser von 29,? hatte aber die Originale nur von 22 o.Ä.
Ach sooooo.....
Brauch ich mich also nicht mehr drueber zu wundern :lol:

ciao Joachim *schnarch*

sandro
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Sun Mar 02, 2003 1:31 pm
Location: münchen - rc 600 c

Post by sandro » Wed May 05, 2004 10:09 pm

also vielen dank an dieser stelle für die hilfreichen tips. ich halt euch auf dem laufenden. sandro aus muc

sandro
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Sun Mar 02, 2003 1:31 pm
Location: münchen - rc 600 c

Post by sandro » Wed Jun 09, 2004 4:10 pm

32205 BJ2/Q ist korrekt, heim verkauft skf lager. lenkkopf ist geschweißt, dh. der mechaniker hat einen kompletten neuen anschlag hergestellt und dann eingeschweißt...tüv bestanden und gut. sie läuft wie ne 1 und macht großen spaß.
grüße an alee sandro

ERWIN
Heizer
Posts: 56
Joined: Sat Aug 09, 2003 3:12 pm
Location: Karlsruhe

Post by ERWIN » Wed Jun 09, 2004 11:00 pm

Joachim said: Wobei mir immer noch nicht ganz klar ist wie Erwin das in dem Beitrag gemeint hatte ???
Hallo Joachim

Nach dem diese Uralt-Thread wieder aufgewärmt ist und meine Nordie jetzt endlich vor der ersten Ausfahrt steht werde ich mir wohl die Mühe und einen Abstecher nach Landau machen. Sollte am lebenden Object doch recht schnell zu erklären sein um was es damals ging. Wollte sowieso seit langem mal wieder eine Nordie im Originaldress sehen.

Gruß Erwin

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8477
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Sun Jun 13, 2004 9:59 am

ERWIN wrote:...und meine Nordie jetzt endlich vor der ersten Ausfahrt steht werde ich mir wohl die Mühe und einen Abstecher nach Landau machen.
Gute Idee ... wollte ich auch schon laenger mal vorschlagen :lol:
Im Moment ist mir aber nicht nach Mopped fahren... mich hat mal wieder eine Erkaeltung erwischt.
Genaueres werden wir die Tage dann mal klaeren muessen.

ciao Joachim

luxe
Gileristi
Posts: 115
Joined: Wed Sep 03, 2003 11:58 am
Location: Pfaffenhofen/Ilm, Bayern

Post by luxe » Sun Jun 13, 2004 11:39 am

Gute Besserung an unseren Tigerenten-Oberindianer.

Gruss

Luxe

Post Reply